Fellfit, der Hundesalon

in Norderstedt (Nähe Arriba)

Ausbildung zum Hundefriseur / Groomer bei Fellfit in Norderstedt


Aufgrund einer telefonischen Anfrage einer Interessentin wurde ich dazu motiviert, mal wieder über die Möglichkeit nachzudenken, auch in meinem neuen Tätigkeitsfeld Ausbildung anzubieten. Und nun ist es soweit: Im Hundesalon Fellfit kann die Ausbildung zum Hundefriseur angetreten werden. Neben der reinen Schnitttechnik kann ich die Ausbildung aufgrund meiner früheren Tätigkeit als Banker in leitenden Funktion (ich habe übrigens sogar die "Ausbildung der Ausbilder" Qualifikation) natürlich auch auf andere Bereiche erweitern, die für die Führung eines Hundesalons notwendig sind. So kann auf Wunsch des Teilnehmers beispielsweise auch die Erstellung des Internet-Auftritts auf einem ähnlichen Niveau wie dem meinen ein Thema bei der Ausbildung sein. Und selbstverständlich gibt es auch neben dem Frisieren von Hunden weitere Möglichkeiten, etwas an dem stetig wachsenden Markt für Haustiere, der inzwischen fast 5 Milliarden € im Jahr ausmacht zu verdienen.  Bei Interesse verrate ich da natürlich auch einige Wege… Weiterhin werde ich natürlich auch auf die Fallstricke hinweisen, auf die man als Gründer häufig mal hereinfällt und die sehr teuer und gerade in der Gründungsphase sehr schmerzlich sein können. Ich kenne zwar auch nicht jede Fallgrube, aber wenn man ein paar auslässt, spart das schon richtig Geld... :-)


Das Konzept der Ausbildung sieht wie folgt aus: 

15 Tage, die in einem Zeitfenster von 90 Tagen genutzt werden sollten sind für  Schnitttechniken, trimmen, Arbeitsmaterialien nutzen, wie bade und föne ich einen Hund und ähnliche Basistätigkeiten in einem Hundesalon vorgesehen. Hierbei wird in der Ausbildung eine Kombination von Zuschauen bei der Pflege von Kundenhunden und selber machen bei ausgewählten Hunden zum Einsatz kommen. Mit der Kombination haben Sie den Vorteil, gleich auch etwas über effektive Arbeitstechniken ect. zu lernen, die bei der Führung eines Hundesalons von entscheidender Bedeutung sind. Denn 3 Stunden einen Hund zu pflegen bedeutet am Ende des Tages einen leeren Teller oder einen extrem langen Arbeitstag. Außerdem sind ihre Kundenhunde nach so einer langen Zeit auf dem Tisch wahrscheinlich extrem gestresst… Und die Kunden wahrscheinlich auch…Weiterhin lege ich Wert darauf, dass sie verschiedene Arbeitstechniken kennen lernen und sich daraus den für Sie passenden Stil aussuchen und entwickeln können.

In weiteren fünf Tagen kann dann jeweils für 3 Stunden pro Tag mein Know-how beim Internetseitenbau, Erstellen von Investitionsplänen, Meldepflichten bei Behörden und Finanzämtern, Empfehlung für den Aufbau der Buchführung, Marketing und Terminmanagement, sinnvolle und risikolose zusätzliche Verdienstmöglichkeiten, Auswahl von sinnvollen Partnern für die Beschaffung von Arbeitsmaterialien und Pflege des Gerätes sowie die Ausrichtung des Geschäftes generell auf bestimmte Produktgruppen genutzt werden. 

Dieses gilt selbstverständlich nur als Empfehlungen. Jeder hat seinen eigenen Stil, wie sie oder er seinen Hundesalon oder seinen mobilen Service ausrichten möchte und meine Tipps in dieser Richtung sollten dann auch nur als Anregungen verstanden werden… 


Selbstverständlich kann ich Ihnen die Ausbildung im Hundesalon Fellfit auch persönlich präsentieren und sie dadurch gegebenenfalls auch bestärken, das Ergreifen dieses schönen und bezüglich der Belastung sehr gut steuerbaren Berufes zu erwägen. Es wird aber sicher aufgrund meiner wirtschaftlichen Vorbildung von anderen Angeboten der Ausbildungsbetriebe in dieser Branche abweichen.  Bei meinem Angebot denke ich aber, dass anders besser ist… Ich bin sicher, Ihnen mit meinem Konzept ein sehr gutes Rüstzeug vermitteln zu können, um mit einem mobilen Service wie meine erste Auszubildende (Abschluss am 06.06.2018) oder einem eigenen Salon wie meine zweite am Markt bestehen zu können.

Und einige Tipps sparen mehr Geld, als die Ausbildung bei mir kostet....(die Lektion musste ich leider selbst lernen und bezahlen..).

Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten kann bei mir immer nur eine Ausbildung zeitgleich stattfinden. Und ich beabsichtige, auch nicht mehr als drei Ausbildungen pro Jahr anzubieten... Ich muss wie auf der Startseite und "über mich" zu lesen ist auch mit meinen Kräften haushalten...

Bei Interesse einfach mal melden und dann schauen wir, was wann geht und ob es passt ...

Übrigens:

Durch das relativ lange Zeitfenster, in dem die Ausbildungszeit genutzt werden kann besteht auch die Möglichkeit, an zwei oder drei Tagen in der Woche das Ausbildungsprogramm im Hundesalon zu nutzen. Durch die Koordination der Termine können Sie parallel zur Ausbildung ihren gegebenenfalls ausgeübten aktuellen Job oder sonstige zeitliche Verpflichtungen stressfreier unter einen Hut zu bringen. 


Preis für die Ausbildung im Hundesalon Fellfit:

Die Nutzung meines gesamten Angebotes mit 15 Tagen + 5 × 3 Stunden kostet 2500 €. Ohne die 5 × 3 Stunden habe ich auch eine Ausbildung für 2100 € zugesagt… Bei einer teilweise Nutzung liegt man dann irgendwo dazwischen. Da werden wir uns aber schon einig…