Fellfit, der Hundesalon

Inhaber: Olaf Vitense

03.08.2020

Die kleinen Mäuse wachsen und gedeihen… Am Wochenende hatten sie auch wieder jede Menge Aufmerksamkeit… Zum einen im Garten, wo sie ein Auslaufgehege haben, und eine Gassi Tour mit einem Anhänger, wo sie alle drin saßen haben wir auch gemacht. Am 6. August um 16:00 Uhr ist bei mir im Garten Welpen gucken angesagt… Hamburg-Niendorf... also auch von Norderstedt erreichbar...  es sei denn, dass die einzige Teilnehmerin den Termin nicht einhalten kann. Dann gibt es hier auch noch mal eine Änderung… Wer gegebenenfalls ebenfalls daran teilnehmen möchte, um mal zu schauen, was Lady Lennox und Ewok so produziert haben kann über die bekannten Medien schauen, ob ich meine Privatadresse rausrücke... :-) 

Mir ist aktuell natürlich wichtig, dass meine Welpen auch in ein gutes zu Hause kommen… Deshalb reitze ich das aktuelle Preisniveau, dass völlig abgehoben ist auch nicht aus… Mir ist es wichtiger, dass ich die Kleinen auch noch mal wieder sehe und man sich vielleicht für einen gemeinsamen Gassigang im Hamburger oder Norderstedter Stadtpark trifft… in diesem Sinne… Diese Rubrik ist aktuell beliebter als die der kurzfristig freien Termine… Also denke ich mal, dass es auch den ein oder anderen Interessenten gibt, der sich hier regelmäßig einloggt...

27.07.2020

 Ich muss mich korrigieren… KeinAhnung, warum ich mich verguckt habe… Aber nun ja… Vielleicht liegt es daran, dass ich Single bin… Es sind nur drei Mädchen und fünf Jungs…  keine Ahnung, wie ich das nicht sehen konnte… Aber nun ja… Es ist so, wie es ist… Inzwischen gibt es für ein goldenes Mädel und für eine Trikolore Hündin schon Reservierungen… und ab Samstag wahrscheinlich auch für einen Trikolore Rüden…  auf den üblichen Portalen ist der Wurf noch nicht kommuniziert… Als Beobachter meiner Seite gehören sie wahrscheinlich zu meinen Kunden… Und somit gebe ich Ihnen einen Zeitvorteil… Wer den allerdings nicht nutzt, darf sich hinterher auch nicht beschweren… 

 Die Welpen entwickeln sich weiterhin prächtig… Heute waren sie schon mal im Garten und haben ihren Auslaufkäfig genossen und sind auch schon mal ausgebrochen… Ist also eine ziemliche unternehmungsfreudige und mutige Bande... so wie es sein soll…

Sollten die Welpen einen Nabelbruch haben, werde ich dafür 850 € aufrufen… Für diejenigen ohne diesen Makel sind 900 € der Preis. Wenn Sie mal in die Portale schauen wissen Sie, dass diese Preise mehr als gerechtfertigt sind… Da werden 1200-1400 € für Shih Tzu Welpen aufgerufen… Mir ist aber wichtig, dass meine bei ihrem künftigen Menschen möglichst für ihr ganzes Leben leben dürfen… denn schließlich kauft man sich nicht einfach eine Sache, wie das deutsche Gesetz es definiert, sondern ein FamilienMitglied…

22.07.2020

Noch zwei Tage, und die kleinen sind schon vier Wochen alt. Wie die Zeit vergeht… sie wachsen und gedeihen… Inzwischen waren sie auch schon zweimal an den warmen Tagen im Garten…  sie haben da so ein kleines Auslaufgehege… Bisher haben sie das aber nicht wirklich genutzt. Nur zwei Welpen haben sich mal auf eine kleine Erkundungsreise gemacht… Die anderen lagen alle in einem Knäuel und haben sich gefragt, was sie da sollen…  heute haben wir dann schon mal die Reaktion auf Staubsauger geübt… Ich habe so ein kombiniertes Teil von Vorwerk, dass gleichzeitig den Boden nass wischt… Der schwingende Teil ist ein paarmal gegen den Pappkarton gestoßen… Hat die kleinen aber in keinster Weise gestört… was die Ruhe und Entspanntheit angeht scheinen sie alles von ihren Eltern vererbt bekommen zu haben… neben der zusätzlichen Welpen Milch gibt es seit zwei Tagen auch schon Nassfutter. Das bekommen sie immer morgens, wenn ich in den Salon fahre… Dann haben sie den ganzen Tag Zeit, sich damit zu beschäftigen… Weil Lady Lennox das sonst immer gerne auffrisst… Und so kommt sie erst abends zur Resteverwertung…  ein Käufer einer meiner früheren Welpen hat übrigens ein Gentest machen lassen. Der Sohn von Ewok und Lady Lennox ist bis zum achten Großelternpaar reinrassig…  somit wurde Mailo als reinrassiger Shih Tzu klassifiziert…  und dieser Wurf kommt übrigens aus der gleichen Verpaarung… 

Samstag bekommt mein potenter Ewok wieder Besuch… Eine Züchterin aus Schl. Holstein rückt mit ihrer Hündin an, die Samstag den elften Tag der Läufigkeit hat… mein Ewok hat dann gute Chancen, seinen Babycounter von aktuell 50 weiter zu steigern…  Der kleine Kerl hat ein Leben…: –) Manchmal bin ich da schon ein bisschen neidisch…: –) 


17.07.2020

Heute sind meine Welpen drei Wochen auf der Welt. Und Ihnen geht es allen richtig gut. Sie legen ordentlich Gewicht zu und schauen mit ihren neugierigen Augen in ihren noch etwas beschränken Lebensraum…  der wird aber schon sehr intensiv erkundet... heute Morgen wurden sie alle acht von mir gekuschelt… So langsam haben sie da auch richtig Spaß dran. Noch müssen Sie aber drin bleiben, denn das Risiko, dass sie sich mit irgendetwas anstecken ist mir zu groß. Und der Besuch ist auch auf drei Personen limitiert... ab der vierten Lebenswoche dürfen sie dann mal mein Schaufenster im Laden besuchen... und wer Lust hat kann meine kleinen Lieblinge dann mal anschauen... da aber wegen der Ferien zur Zeit nicht so viel im Laden los ist macht es Sinn, vorher mal anzufragen, wann die Mäuse das Schaufenster unsicher machen...

12.07.2020

Alles weiterhin im grünen Bereich. Die Welpen liegen teilweise auf dem Rücken und präsentieren ihre schwächste Stelle am Bauch… Also totales Vertrauen bezüglich dessen, wo sie sind und was sie zu erwarten haben… Mutti war heute wieder ein paar Stunden Gassi und hat sich vorher und nachher um ihre Welpen gekümmert… Sie legen weiterhin gut an Gewicht zu und sind alle acht wohlauf…  Mir wird immer unterstellt, dass ich totalen Stress mit dennWelpen von Gassigängern etc. damit habe… Das habe ich noch nicht mal ansatzweise… Der Wurf ist total pflegeleicht, die  Mutti macht alles…


10.07.2020

Das Licht der Welt wurde von den meisten Welpen in Form des heutigen grauen Tages erstmalig erblickt. Sie schauen noch etwas ungläubig in die Welt und staunen wohl noch über die neu gewonnene Fähigkeit. Gestern waren wir beim Tierarzt und haben schon mal Welpan zur Entwurmung geordert. Und die älteren brauchten noch ne Impfung... Mami haben wir natürlich den Pieks erspart. Die kommt nach dem Säugen dran... Mami kommt nun auch schon mal für vier Stunden mit in den Salon. Die Welpen bleiben dann zuhause und kuscheln miteinander. Sowohl Mutti und die Welpen sind dabei tiefenentspannt. Tja... mal schauen... bald dürfen die kleinen Maulwürfe mit in den Laden... und dann lernen sie schon sehr zeitig, Spaß am Autofahren zu haben... 

05.07.2020

Alles weiterhin ok.... Welpen nehmen zu und werden in 3-4 Tagen die Augen aufmachen...es bleibt also spannend...

28.06.2020

Wie schon erwartet: Lady Lennox hatte noch eine kleine Überraschung für ihr Herrchen…  es sind rekordverdächtige unglaubliche acht Welpen, die Ladyr Lennox vor zwei Tagen bekommen hat.  Meine Hündin ist super gut drauf, fordert ab und zu mal lautstark, dass sie in den Garten entlassen wird, um dann spätestens nach 5 Minuten genauso lautstark wieder zu fordern, ihre Kinder versorgen zu dürfen.  Auch ein Zeichen für das extreme Vertrauen, dass meine Hunde zu mir haben, denn normalerweise ist es untypisch, dass eine Hündin ihre Welpenkiste in der ersten Woche verlässt… und das ist natürlich auch das Vertrauen, dass die kleinen Maulwürfe bei mir in den ersten Wochen ihres Lebens erfahren werden…Den Welpen geht es gut. Ich habe auf die Rotlichtlampe verzichtet, die eine regelmäßige Temperatur von 30° für die Welpen gewährleisten sollte. Gestern waren in der Wohnung 28,8° warm. Also habe ich auf das hübsche Grillmuster bei den Welpen verzichtet… : –) Den acht geht es super gut. Alle sind wohl auf und machen den ganzen Tag, was Welpen halt so machen… Vorzugsweise trinken und schlafen…  es sind vier Mädels und vier Jungs. Und jeweils sind es zwei goldene und zwei gescheckte....  wenn ich es mir hätte wünschen können, wäre das mein Wunsch gewesen… Besser geht's nicht. Da sollte für jeden was dabei sein, wenn man Interesse daran hat, einen kleinen Hund als treuen Lebensbegleiter an seiner Seite wissen zu wollen…  aktuell gibt es zwei Interessenten, die für zwei Mädels eine Option haben. Ansonsten halte ich mich mit Vertriebsaktivitäten aktuell noch ein bisschen zurück, denn es macht wesentlich mehr Sinn,  dass man in der fünften bis siebten Lebenswoche der Welpen mal die Hand ins Nest hält und  und schaut, welches Wollknäuel sich für einen interessiert…  ich habe das bei meinen Hunden bisher immer so gemacht… Und die, die sich für mich entschieden haben, haben es nicht bereut... es hat in jedem Fall zu 100 % gepasst. 

Auch wenn es aktuell extrem große Nachfrage nach Hunden und insbesondere nach Welpen gibt ist es natürlich auch wichtig, zu wissen, dass es eine Entscheidung für eine lange Zeit ist.  Nur, weil man aktuell zu Hause ist und Corona einen im Home-Office festhält sollte man diese Situation nicht als Anlass sehen, sich einen Hund zuzulegen. Es ist zwar schön, dann ein klein wenig Unterhaltung zu haben, aber es kommen sicherlich auch wieder andere Zeiten, wo der Hund dann auch zum Leben passen muss.  Das sollte man sich dann vor der Bekundung von Interesse an einem meiner kleinen Welpen immer im Vorfeld durchdenken. 

Nun freue ich mich erst mal, dass es den acht Mäusen gut geht und auch die Mutter einen extrem munteren Eindruck macht. Ich berichte dann immer mal in unregelmäßigen Abständen weiter, welche Neuerungen es im Nest gibt.  Und vielleicht gibt es ja zeitnah auch mal ein paar Bilder von den neuen Vierbeinern… 


26.06.2020

Heute um 9:30 Uhr ging es los. Den ersten Welpen hat Lady Lennox bei mir im Bett bekommen.   Einen kleinen gesunden Rüden von 170 g. Und mit gewissen Abständen hat sie dann bis circa 13:00 Uhr in ihrer Wurfkiste weitergemacht.  Nun freue ich mich über die außergewöhnliche Anzahl von sieben gesunden Welpen. Ich gehe mal davon aus, dass Lady Lennox bei meiner Abfahrt zum Salon fertig war. Zumindest ist sie aus der Kiste raus und hat im Garten einen Haufen gemacht. Eigentlich ein sicheres Zeichen... Aber vielleicht hat sie auch noch eine kleine Überraschung für ihr Herrchen ins Nest gelegt.  Nach der Arbeit werde ich noch mal durchzählen… Nach aktuellem Stand habe ich vier Rüden und drei Mädels.  Es waren einige goldene dabei, einer, der vielleicht sogar schwarz bleibt und ein paar schwarz-weiß und braun-weiß gescheckte... die kleinste ist ein Mädel mit 125 g und der erste Rüde mit 170 g ist der schwerste. 

23.06.2020

Lady Lennox denkt sich wohl, wenn die erst mal da sind habe ich jede Menge zu tun… Also lass ich sie erst mal drin… Also noch nichts Neues von der Welpen-Front…

21.06.2020

Gestern dachte ich ja schon, es geht los… Pustekuchen… Nun hoffe ich auf Sommersonnenwende-Welpen… Auf jeden Fall ist Lady Lennox schon ganz schön rund und hat auch schon einige Anzeichen gezeigt, dass es bald losgehen könnte. Heute hat sie aber noch mal ihre Standard Route mit ihrem Rudel absolviert, auch wenn sie jede Abkürzung gnadenlos ausgenutzt hat…  nun liegt sie im Garten an der kühlsten Stelle  und genießt den vielleicht für längere Zeit letzten ruhigen Tag… 

11.06.2020

Ewok sollte ja nicht... und 10 Tage Panzerhose tragen bei Lady Lennox hat nicht geholfen... nun darf ich mich Ende Juni wohl wieder Welpenpapa nennen... bis jetzt habe ich auch noch keine Idee, wie oft ich Papa werde... aber bisher konnte LL nur 6 und 7 auf einen Streich... ich bin gespannt... die ersten beiden Interessenten gibt es schon, die aufgrund des gebotenen Umfeldes für den Welpen "gesetzt" sind... Lady Lennox geht es super gut und sie lässt sich zu gern den Babybauch von Herrchen kraulen. Ich berichte dann mal weiter... denn es ist ja jedes Mal wieder spannend...

 



Mein letzter Rüde hat sein Zuhause an der Elbchaussee gefunden. 


Nun gibt es im April und Mai zwei Würfe, die mein Ewok "verbrochen" hat, wenn denn alles klappt. Bei Interesse und Zustimmung der Züchter gebe ich die Kontaktdaten auf Anfrage weiter...

Bei mir ist nun erst mal in 2020 Ruhe an der Welpen-Front... 


26.04.2020

Ewoks erster Wurf mit seiner Internetbekanntschaft ist da... am 24.4. brachte die stolze Mutter mit dem ersten Wurf fünf Rüden und eine Hündin zur Welt... damit ist er nun 30-facher Vater... und immer noch zahlt er keine Alimente... und ich auch nicht...;-) die kleinen Maulwürfe sind schwarz-weiß und braun-weiß... für seinen zweiten Wurf wird es zwischen dem 7. und 11. Mai spannend...

04.04.2020

Ewok hat zweimal zugeschlagen. Die Welpen sind zwar noch nicht auf der Welt, aber die angehenden Mütter haben schon deutlich zugelegt und sehen nicht mehr wie die Models im Hunde-Katalog aus... :-) Natürlich weiß ich noch nicht wie viele es werden, aber bei Zustimmung der Besitzer werde ich das hier kommunizieren. Und vielleicht gibt's dann sogar mal ein Bild, wenn mir eins zur Verfügung gestellt wird… Aufgrund von Corona weiß ich noch nicht, ob die anderen beiden avisierten Dates zustande kommen. Schauen wir mal…

11.03.2020

So wie es ausschaut hat mein Deckrüde Ewok im Februar, März und April insgesamt vier Dates zur Reproduktion. Es könnte also sein, dass ich zeitnah weiß, wo es niedliche Shih Tzu Welpen zu besichtigen gibt. Bei Interesse bitte bei mir melden.... mit Genehmigung der Züchter gibt es von mir die Kontaktdaten...

 


17.01.2020

 

Nun habe ich nur noch einen Trikolore-Rüden.  Ich habe ihn jetzt Nemo genannt, damit er langsam schon mal auf einen Namen reagiert. Das ist natürlich mit dem Welpen noch verhandelbar. Inzwischen hat er die zweite Impfung erhalten, so dass er  bis Januar 2021 nicht mehr beim Tierarzt erscheinen muss. Ich bleibe beim gleichen Preis, so dass für die zweite Impfung für lau haben.  Bei Interesse bin ich natürlich über die Mobilfunknummer des Hundesalons erreichbar. 


03.01.2020

 

Nun sind es nur noch zwei. Die beiden tricolor Rüden suchen jetzt noch ein neues Zuhause.


01.01.2020 

 

 

Drei meiner Shih Tzu Welpen suche noch neue Dosenöffner. Zwei haben die Farbetricolor und einer ist weiß braun gescheckt.Meine drei Rüden sind super sozialisiert im Haushalt aufgewachsen. Inzwischen haben sie ihre ersten Ausflüge in unser übliches Auslaufgebiet mit gemacht. Sie kennen seit der dritten Woche ihres Lebens Autofahren und wurden super gesund mit einem der besten Hundefutter aufgezogen, dass es in Deutschland gibt.  Die Mäuse sind geimpft, gechippt und untersucht. Es wurden von der Tierärztin keine Auffälligkeiten festgestellt. Auch die üblichen Nabelbrüche bei kleinen Rassen haben die drei Rüden nicht. 

Natürlich haben sie auch schon einen Chip und einen blauen Heimtierausweis. 

Bei Interesse erreichen Sie mich über die Handynummer des Salons.


 
Anruf
Karte
Infos